SIFU MARTINA BAUMGARDT 4. Meistergrad WHKD Kung Fu
SIFU MARTINA BAUMGARDT 4. Meistergrad WHKD Kung Fu

Sifu Martina Baumgardt

4. Meistergrad WKKD-Kung Fu

 

Sifu Martina Baumgardt wurde in Lübeck geboren. Sie begann ihr Studium der Kampfkünste 1986 unter Sigung Michael Timmermann, in der Kung Fu Academy in Lübeck. Auf internationalen Seminaren und Reisen trainierte sie unter Sigung Al Dacascos, dem Begründer des WUN HOP KUEN DO, sowie Prof. Emperado, Sifu Bill Owens, Sigung Gary Forbach, Dan Inosanto, Paul Ericson, Eric Lee, Sifu Wu Hao (Peking) etc.. Seit 1995 unterrichtet Sifu Martina Baumgardt Schüler im Wun Hop Kuen Do Kung Fu. 1995 absolvierte sie eine 6 monatige Ausbildung zum Bodyguard. Am 01.05.1996 erreichte sie, nach einer 6,5- stündigen Prüfung erfolgreich den 1. Meistergrad¬. Auch ihre aktive Turnierlaufbahn seit 1989 blieb nicht ohne Erfolg. Allein in den USA und auf den Dacascos Open Championships in Deutschland erkämpfte sie sich über viele Jahre die 1. Plätze in den Kampf, Formen- und Waffen-Klassen, und gewann 5 mal in Folge den begehrten Grand Champion Titel der Formen- und Waffenklasse bei den Frauen. Sifu Martina wurde am 10. Juni 2001 der 2. Meistergrad verliehen. Während Ihrer Studienzeit zur Dipl. Grafik Designerin, trainierte Sie Gruppen in Schwerin und Lübeck, und später auch in Eutin.

 

Im Jahr 2002 auf einer USA Reise wurde ihr die Ehrenauszeichnung der besten Formkämpferin im WHKD zuteil. Diese Auszeichnung konnte sie auf den European Open in Hamburg 2003 bestätigen, sie wurde erneut Europameisterin ihrer Klasse. Seit Jahren ist sie aktives Mitglied im „Dacascos Kung Fu Showteam“, welches unter der Leitung von Sigung Christian Wulf aus den besten Kämpfern im WHKD besteht.

 

Am 16.8.2003 eröffnete Sifu Martina Baumgardt als erste Frau in Deutschland ihre eigene WHKD Schule in Eutin. Seitdem ist es ihr Bemühen den Schülern ihr Wissen weiter zu vermitteln. „Erkenne Dich selbst und nutze Deine Fähigkeiten, körperlich und geistig, so kann jeder, der an sich arbeitet, seine Persönlichkeit entwickeln.  Im Januar 2007 reiste Sie mit dem Dacascos Kung Fu Show Team nach China, und trat dort vor einem Millionen Publikum im chinesischen Staatsfernsehen in Peking (BTV) auf. Der Besuch der großen Mauer und damit verbundene Filmaufnahmen mit dem Team bleibt ein unvergessenes Erlebnis. Am 30. Mai 2007 wurde Sifu Martina Baumgardt der 3. Meistergrad verliehen. Ich danke meinem Lehrer Sifu Michael Timmermann, der mich auf diesem Weg begleitet.“

2011 wurde Ihr der Sifu Titel verliehen. 2013 der 4. Meistergrad.


Sihing Stefan Hinze 2. Meistergrad WHKD- Kung Fu, 

wurde am 28.07.1981 in Lübz geboren.

Mit 10 Jahren war sein sportliches Interesse bereits geweckt und er begann in seinem Heimatdorf Karow mit Reitunterricht. Dieser umfasste Springreiten, Dressur und Voltigieren.

Seine Brüder spielten regelmäßig in einem Verein Volleyball und so liegt es nahe, das Sihing Stefan seine Interessen in die gleiche Richtung lenken würde. Mit 14 Jahren spielte er in der Jugendmannschaft Volleyball.

1998 wechselte er seinen Wohnsitz nach Schleswig Holstein. um dort mit der Ausbildung zum Polizisten zu beginnen. Die SV-Ausbildung bei der Polizei erweckten sein Interesse an den Kampfkünsten und er begann sehr schnell zusätzlich zu den Ausbildungsstunden Ju Jutsu zu trainieren. Hier brachte er es zum Orangegurt. Dem Berufspraktiikum in NMS ist es zu verdanken, dass Sihing Stefan den Weg zum WHKD fand. Es begann mit einer Probestunde bei Sifu Jürgen in Klein Rönnau, die eigentlich nur Ausgleich zum fehlenden Ju Jutsu Training sein sollte. Die Art des Unterrichts und die effektiven Anwendungen im WHKD beeindruckten Sihing Stefan so sehr, dass er sich schnell dazu entschied, sich ab nun dem Studium des WHKD zu widmen.

2001 wechselte er aufgrund eines neuen Arbeitsstandortes zu seiner heutigen Lehrerin Sifu Martina Baumgardt nach Eutin.

Am 28.05.2012 bestand Sihing Stefan nach 7 Stunden seine Prüfung zum 1. Meistergrad.

 


Master Instructor Arne Kulok

wurde am 20.07.69 in Hamburg geboren.

1976 begann er in seinem Heimatort Lauenburg mit dem Training der Kampfkunst Hap Ki Do.

Mit acht Jahren begann Arne mit dem Wado Ryu Karate, vertreten im Deutsch Japanischen Karateverband (DJKV) und erreichte im Alter 13 Jahren die  Blaugurtgraduierung.

 

Im Jahr 1986, nach Abschluss der Realschule, begann er die Ausbildung beim Bundesgrenzschutz. Die dienstlich vermittelte Selbstverteidigung war das Ju-Jutsu. Hier konnte er die bereits erlernten Kenntnisse und Fertigkeiten hervorragend nutzen und diese im

Techniktraining, in der Selbstverteidigung und im Wettkampf  zur Anwendung bringen.

UnzähligeSeminare, Turniere und Trainerausbildungen prägten sein Training bis zum 5. Dan, JJ, der Ju Jutsu Lehrerqualifikation im DJJV sowie der Trainer-A- JJ im DJJV/DOSB.

Arne war sowohl im Schleswigholsteinischem Ju-Jutsu Verband, als auch im Ju-Jutsu Verband Mecklenburg-Vorpommern mehrere Jahre im Vorstand, als Prüfer und in der Traineraus- und Fortbildung aktiv.

 

Auf diesem Weg war und ist Uwe Claussen von Beginn an, sein Trainer, Mentor und Freund.

Dieser war es auch, der ihn immer dazu angehalten und ihm die Möglichkeiten gegeben hat, sich sowohl im dienstlichen, als auch im privaten Bereich weiterzuentwickeln.

 

Durch GM U. Claussen hatte Arne die Chance bei GGM R. S. Bustillo in der IMB Academy L.A./USA zu trainieren. Seitdem liegt sein Focus in den Bereichen JKD, Cacoy Doce Pares Eskrima, Boxen/Kickboxen und Grappling, wie es in der IMB Academy und beim IMAS e. V. gelehrt wird.

 

Master Instructor unter GGM R.S. Bustillo

5. Dan JJ im DJJV

Trainer -A- JJ im DOSB

Second Degree Black Belt Cacoy Doce Pares Eskrima


Sijay Vera Karl

 

Sijay Vera Karl 1. Meistergrad WHKD- Kung Fu,

wurde am 10.08.1088 in Augsburg geboren.

 

Sportliches Interesse hatte ich schon immer und fing wie jedes junge Mädchen mit dem Reiten an, was aber nicht mehr als zu einem Freizeithobby wurde. Parallel dazu probierte ich mich im Tischtennis aus, wo ich auch einige erfolgreiche Turniere zu verzeichnen hatte, jedoch fällt mir bei jeder dieser Sportarten etwas und so entschied sie sich mit 11 Jahren mit dem Kampfsport anzufangen.

Zu diesem Zeitpunkt kannte sie Kung Fu noch gar nicht. Durch eine Freundin, die damals neben der Halle lebte, wo das WHKD Kung Fu angeboten wurde, kam ich dann zu Sifu Martina. Ab dem ersten Training war klar, dass dies genau das war, was mir fehlte und war sofort beeindruckt von der Vielfalt des Trainings.

 

Im Jahr 2015 wechselte sie aufgrund persönlicher Umstände den Wohnort und trainierte weiter in der Kung-Fu-Schule von Sifu Holger. Am 21.05.2016 bestand sie nach 7 Stunden die Prüfung zum 1. Meistergrad unter Sifu Martina. 

 

2015 2. Level VGT Eskrima

2016 1. Meistergrad WHKD Kung Fu

2017 1. Schülergrad Doce Pares