Grandmaster Ciriaco "Cacoy" Canete

S.G.G.M. - Ciriaco Cacoy Canete
S.G.G.M. - Ciriaco Cacoy Canete

 

Supreme Grandmaster Ciriaco "Cacoy" Canete

 

Als der Jüngste von 8 Brüdern und 4 Schwestern wurde Großmeister Canete am 8. August 1919 in San Fernando, unweit von Cebu City, Zentralphilippinen geboren. Im Alter von 5 Jahren begann seine Kampfkunstlaufbahn mit westlichem Boxen. Zwei Jahre später begann er mit dem Training des Eskrima (unterrichtet von seinem älteren Bruder Filemon "Momoy"). Von 1937-39 kämpfte er erfolgreich als Amateur-Boxer im Bantamgewicht.

 

Allen Kampfkünsten gegenüber aufgeschlossen, trainierte er außer Eskrima und Boxen auch Jiu-Jitsu, Judo, Freistilringen. Aikido, Karate und Kung Fu. Heute ist Großmeister Canete Inhaber des 12. Großmeistergrades im Doce Pares Eskrima, des 12. Dan im Eskrido, des 10. Dan im Pangamot, des 8. Dan im Jiu-Jitsu, des 8. Dan im Judo, des 6. Dan im Aikido sowie des 6. Dan Karate.

 

Bei Ausbruch des 2. Weltkrieges 1941 kämpfte Großmeister Canete als Angehöriger der US Arme im asiatischen Raum. Nach der Niederlage der amerikanischen Streitkräfte 1942 schloss er sich einer Guerilla-Einheit an, in der er über 3 Jahre im Untergrund gegen die japanischen Besatzer kämpfte. Nach Rückkehr der amerikanischen Streitkräfte und der Beendigung des 2. Weltkrieges 1945 arbeitete er als Nahkampfausbilder in der US-Armee. Im Jahre 1947 schied er im Rang eines Captains aus dem aktiven Militärdienst aus.

 

Aufgrund seiner persönlichen Erfahrungen, die Supreme Grandmaster Canete in zahlreichen, zumeist regellosen Herausforderungskämpfen sowie im Guerilla-Krieg sammelte, erwickelte er einen eigenen Stil innerhalb des Doce Pares Eskrima Systems. Entsprechend der Tradition im philippinischen Eskrima lehnte er keine Herausforderung ab und akzeptierte selbst im Alter von 64 Jahren noch die Herausforderung eines anderen Eskrimadors. Der Kampf wurde am 17. September 1983 in Cebu City ausgetragen und endete nach 10 sek durch Aufgabe Canete`s Gegners. Insgesamt nahm Supreme Grandmaster Canete erfolgreich an mehr als 100 Herausforderungskämpfen teil. Seiner Erfolge sorgten dafür, dass der "Doce Pares Eskrima Club Cebu City" auch über die Philippinen hinaus internationales Ansehen erlangte.

 

Mitte der 80iger Jahre wurde Supreme Grandmaster Canete für eine Dokumentation der BBC als einer der 7 größten lebenden Kampfkunstexperten und als Repräsentant der philippinischen Kampfkünste ausgewählt.


Cacoy Doce Pares Multiplikatorenschulung am 6-2-2016


GM Ron Lew

GM Ron Lew

 

Großmeister Ron Lew (9. Dan CDP Eskrima), Großmeister in Latigo y Daga (Peitsche) sowie Kung Fu und Chi Kung 

 

Zeitleiste

1963 Ngok Poy Ng, Kung-Fu, Fu Jow Pai (Black Tiger System)

1974 Gegründet eigene Schule in San Jose, CA, Fu Ngon Jow (Tiger Eye Claw)

1974 Kajukenbo, Ch'uan Fa, Wun Hop Kuen Do, weitere Studien mit Sifu Ted Sotelo

1978 Kajukenbo, WLAN Kuen (Fliegen-Faust), gegründet Sifu Ted Sotelo Namen

1981 Peng-si Yu und seine Frau Min Ouyang, studierte Qi Gong und Meditation

1981 Meister Hu, Tibet, Qi Gong und Meditation, das Studium durch seine Jünger

1985 TiAiKi, von Meister Ron Lew zu Ehren von Meister Hu, Tibet gegründet

1990 ernannte Sifu Ron Lew als Senior Advisor, Wun Hop Kuen Do, Sifu Al Dacascos

1992 Doce Pares Eskrima, unter Grossmeister Cacoy Canete, 12. Klasse Schwarz, Cebu Philippinen

2001 Latigo y Daga (Bullenpeitsche & Dagger), Master Tom Meadows

2003 Professor, 8. Grad Black von Großmeister Ted Sotelo, Kajukenbo Fi Kuen Promoted

2004 auf der Weltkampfkunst Meister Hall of Fame aufgenommen

2007, um Senior Master, 8. Grad Black von Großmeister Cacoy Canete Promoted

2008 in Großmeister Cacoy Canete Erste Doce Pares Hall of Fame aufgenommen - Cebu, Philippinen: Die meisten Bemerkenswerte Meister

2010 in SGM Cacoy Canete Zweite Doce Pares Hall of Fame aufgenommen - Cebu, Philippinen: Beispielhafte Widmung zu Doce Pares

2010, um Großmeister, der 9. Klasse Schwarz in der Kunst des

Eskrima Promoted - Eskrido von Supreme Großmeister Cacoy Canete

2012, bis Großmeister, der 9. Klasse Schwarz in der Kunst des Pangamot von Supreme Großmeister Cacoy Canete Promoted

2012 in SGM Cacoy Canete Drittem Doce Pares Hall of Fame aufgenommen - Cebu, Philippinen: Wertvolle Großmeister

2012, bis Maestro der Peitsche Kunst von Tom Meadows, Leiter Instructor / Gründer, Latigo y Daga Promoted


GM Uwe Claussen

GM Uwe Claussen wurde  1958 in Hamburg geboren. Er ist Präsident des International Martial Arts Schwerin e.V. (IMAS) und Technischer Direktor des Ju-Jutsu-Verbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. (6.Dan)

Als GM unter GGM Richard S. Bustillo vertritt er das Jeet Kune Do und das IMB System in Deutschland. Darüber hinaus vertritt er als Grandmaster (9.Dan) das Doce Pares Eskrima von SGM Ciriaco „Cacoy“ Canete.

Als Schüler von GM Gokor Chivichyan lehrt er dessen Submission Fighting System (10. Level - höchster Level / Black Belt)

Seine Kampfsportlaufbahn begann mit 14 Jahren im Bereich Shotokan-Karate (8 Jahre). Über mehrere „Ausflüge“ in klassische Kampfsportarten wie Judo und Aikido kam Claussen zum Ju-Jutsu, welches er bis heute aktiv betreibt, weil es einerseits sehr vielseitig ist und ihm andererseits den Raum für persönliche Entwicklung lässt.

Ein dreijähriger "Abstecher" ins Modern Arnis brachte ihn 1985 dazu, sich mit Kampfkünsten um das Kali und Eskrima auseinander zu setzen.

Ende der 80ger Jahre lernte er GGM Richard S. Bustillo (International Martial Arts und Boxing, Los Angeles - www.imbacademy.com) kennen, unter dessen Leitung Uwe seit Anfang der 90ger Jahre regelmäßig in Los Angeles trainiert.

Zeitgleich, Anfang der 90er Jahre begann Uwe sein Training bei Sensei Gokor Chivichiyan (No Rules Champion, Judo und Sambo Weltmeister, Los Angeles - www.gokor.com) und SGM Ciriaco Cacoy Canete (12. Dan Doce Pares Eskrima sowie div weitere hohe Meistergrade in andren Kampfkünsten, www.docepares.com)

In Ergänzung seines Jeet Kune Do trainiert er seit nunmehr 12 Jahren Wing Tsun unter Thomas Möller

(www.WT-Schwerin.de).

Über den Rahmen von Stock- und Messertechniken hinaus wurde Uwe in den letzten 20 Jahren der "Spezialist" für moderne und anwendbare Tonfa- und Schlagstock- ( ASP und ähnliche ) Techniken. Beruflich ist Uwe als Fachkoordinator für "Einsatzbezogenes Training und Schießen" an der FHöVPR tätig.


Master Arne Kulok

 

Arne Kulok

 

Durch GM U. Claussen hatte Arne die Chance bei GGM R. S. Bustillo in der IMB Academy L.A./USA zu trainieren. Seitdem liegt sein Focus in den Bereichen JKD, Cacoy Doce Pares Eskrima, Boxen/Kickboxen und Grappling, wie es in der IMB Academy und beim IMAS e. V. gelehrt wird.

 

Master Instructor unter GGM R.S. Bustillo

5. Dan JJ im DJJV

Trainer -A- Lizenz JJ im DOSB

Second Degree Black Belt Cacoy Doce Pares Eskrima