Montag:    5-7 Jahre:16.15 -17.00

Mittwoch: 8-13 Jahre 16.00 - 17.00 Uhr

Freitag:    8-13 Jahre 15.45 - 16.45 Uhr

Selbstverteidingung - Selbstbehauptung

Kung Fu ist eine chinesische Kampfkunst,

die den Körper trainiert und den Geist stärkt.

 

Besonders im Kung Fu–Training für Kinder ist es wichtig, traditionelle Hintergründe mit dem körperlichen Training zu verbinden. Schon ab 5 Jahren (Minis) können Kinder beginnen, spielerisch die Kung Fu Übungen zu erlernen. Das Training macht in erster Linie Spaß und ist dennoch eine gute Vorbereitung auf das weitere Lernverhalten – im Training wie in der Schule. Unter Berücksichtigung der körperlichen wie geistigen Entwicklung der Kinder wird der Unterricht aufgebaut. Kondition, Dehnung und Technik, sowie Koordination und Konzentration werden gleichermaßen entwickelt. Dabei sind Grundsätze der Fairness und der Achtung gegenüber dem Trainingspartner oberstes Gebot. So entwickeln die Kinder Selbstbewusstsein, ein gutes Körpergefühl und Sinn für Kameradschaft.

Kickboxen für Kids
Kickboxen für Kids

KICKBOXEN FÜR KIDS

Im Unterricht werden die Kinder auf kommende Wettkämpfe vorbereitet. Fairness und Kameradschaft werden besonders beim Semikontakt  großgeschrieben.

Die Kämpfer/innen tragen Hand- und Fußschützer und dürfen nur spezielle Bereiche des Körpers (Vorderkörper, Kopf) mit leichtem Kontakt treffen. Durch ein strenges Regelwerk ist die Verletzungsgefahr stark reduziert.

 

Unter erfahrener pädagogischer Leitung betreiben die Kinder (5-13 Jahre) Konditionstraining, Dehnungsübungen und erlernen Grundtechniken des WHKD-Kung Fu. Mittels spielerischer Trainingsmethoden, getrennt von jeglichen Gewalt- und Kampfsituationen, sollen die Kinder innerhalb der Gruppe einen Gemeinschaftssinn entwickeln und lernen, ihre Körperbewegungen zu koordinieren. Dabei wird schärfstes Augenmerk auf die Wachstumsphasen mit ihren Schwierigkeiten im physiologischen Bereich gelegt.

Das Kinder- Kampftraining ist eine sehr gute Möglichkeit, die natürlichen Aggressionen und Bewegungstriebe in diesem Alter in akzeptable Bahnen zu lenken. Auch wird die Kameradschaft und die Fairneß positiv beeinflußt, was sich in schulischen Verhaltensweisen der Kinder wiederspiegelt.

Unsere Minis

Unsere Minigruppe sind Kinder im Alter von 5-7 Jahren.

Mit viel Spaß und Aufnahmefähigkeit sind die Kinder dabei, die elementaren Grundbewegungen des Kung-Fu zu erlernen.

Der Unterricht zielt hauptsächlich darauf ab, schon früh die Körperkoordination und das Körperbewußtsein der Kleinen zu schulen.

Alles was uns so selbstverständlich erscheint, lernen Kinder gerade in diesem Alter! Angefangen bei Gleichgewichtsübungen, Reaktionsspielen bis hin zu Fang- u. Wurfspielen, sind im Unterrichtsprogramm alle Bereiche der Körperübungen abgedeckt.

Das Training findet unter der Leitung von Trainerin Tanja Meyer in spielerischer Form statt, dennoch lernen die Kinder sich in „bösen“ Situationen entsprechend ihrer Fähigkeiten zu wehren, sei es durch lautes Schreien oder gezielte Tritte zum Schienbein.

 

*Bildungs-Karte Eutin! Mit der Bildungs-Karte kannst Du vergünstigt am Kung Fu Training teilnehmen.